Seiteninhalt

Startseite

Der Breitband-Zweckverband Südliches Nordfriesland (BZSNF) wurde zum 01. Januar 2017 von den Ämtern Eiderstedt, Nordsee-Treene und Viöl sowie den Städten Friedrichstadt und Tönning gegründet.
 
Damit ist ein weiterer wesentlicher Schritt für die Errichtung schneller Internetverbindungen für alle Haushalte und Betriebe im Verbandsgebiet getan.
 
Beim Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur hat der BZSNF eine Investitionskostenförderung von fast 14,9 Mio. Euro zum Ausbau der passiven Infrastruktur in den Verbandsgemeinden beantragt. Unter der Voraussetzung, dass ein Netzbetreiber für das zu errichtende Glasfasernetz gefunden wird, soll der Netzausbau in den nächsten 2 Jahren mit dem Ziel erfolgen, eine 100- prozentige Versorgungsquote zu erreichen.
 
Auf der Homepage des BZSNF werden Sie zu gegebener Zeit weitere Informationen erhalten.
 
Ihr
Breitbandzweckverband Südliches Nordfriesland